Warum immer teure Pflegeprodukte kaufen, wenn auch kleine Haushaltsmittel gegen Pickel und Akne wirkt? Die Markenprodukte kosten viel und wirken oftmals nur schlecht oder garnicht, also kann man doch einfach mal ein paar kostengünstigere Methoden probieren, die sich auch schnell in vielen Haushalten anfinden.

Zahnpasta gegen Pickel?

Ein allbekanntes und immerwieder erwähntes Hausmittel gegen Pickel soll ja Zahnpasta sein. Jedoch sollte man lieber die Finger von dieser lassen, da Zahnpasta nicht wirklich hilft, sondern Pickelprobleme verschlimmern kann. In der Zahnpasta finden sich viele verschiedene Stoffe, die der Haut schaden und Pickel noch mehr nähren.


Was dann?

Dafür gibt es etliche andere Mittel gegen Pickel am Po. Deutlich gesünder und wirkungsvoller als die Zahnpasta ist zinkhaltige Salbe. Zink trocknet Pickel Schritt für Schritt aus und besiegt ihn so langsam aber effektiv.
Auch Olivenöl, Salz und Heilerde wirken wahre Wunder. Die Pickel und Mitesser werden mit dieser Mischung ausgetrocknet und die Haut gepflegt.

Allgemeine Ratschläge

Natürlich verschwinden die Pickel trotzdem nicht über Nacht und um die tägliche Hygiene kommt man auch nicht drumherum, aber mit den kleinen Hausmittelchen seid ihr gut beraten und spart nebenbei noch das Geld für teure Pflegeprodukte.

Categories: Allgemein

Comments are closed.